Auftragsforschung darf zwar zielorientiert, muss aber ergebnisoffen sein

http://www.spektrum.de/alias/missbrauchsstudie/wann-ist-es-zensur/1180976

Zitat aus “Wann ist es Zensur”: “Im Übrigen kann die bloße “Gefälligkeitsforschung” sich auch nicht auf die grundgesetzliche Wissenschaftsfreiheit berufen. Denn wie das Bundesverfassungsgericht entschieden hat, ist der Wissenschaftsbegriff des Grundgesetzes nicht erfüllt, wenn lediglich vorgefassten Meinungen oder Ergebnissen der Anschein wissenschaftlicher Gewinnung oder Nachweisbarkeit verliehen werden soll.”